DichtArt XC – Lebensreise

Lebensreise

Wenn du zerstört am Boden liegst
und hilflos nur zu kreuze kriechst,
wenn dir alle Kraft entwichen ist
und nur noch ‘n Haufen Elend bist,
wenn dir jede Perspektive fehlt
und die Hoffnung dabei flöten geht,
wenn dir niemand mehr zur Seite steht
und der Wind dir kalt entgegen weht,
wenn die letzte Träne ist vergossen
und du fühlst dich einfach abgeschossen,

dann,
ja, dann kann es nicht mehr tiefer gehen
und das Schicksal weist dir deinen Weg,

dann,
ja, dann ist es Zeit für das Verständnis,
dass dein Herz noch weiter schlägt
und dein Leben dich fortan noch trägt,
mit viel Mut in der Erkenntnis,

denn dann,
dann stehst du auf und schüttelst dich,
wischst die Tränen vom Gesicht
und schreitest vor in Richtung Licht,
weil dies der rechte Weg nur ist,

und nur so,
nur so schöpfst du Energie für dich,
machst dich für dein Selbst nun frisch,
du bleibst bei dir, du biegst dich nicht
und öffnest für das Leben dich.


Bild und Text: (C) 2021 by Dichterling.


Ein Gedanke zu „DichtArt XC – Lebensreise

  1. Pingback: DichtArt XC – Lebensreise – ideenlese

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.