DichtArt CXVII – Weh

Weh
Weh

Von dir gehen mag ich nicht
Sehe, wie dein Herz dir bricht
Bei dir bleiben kann ich nicht
Lasse dir mein Liebeslicht

Der Abschied fällt auch leicht nicht mir
Im Sehnen bin ich gern bei dir
Dein Herz schlägt auch ganz stark im Wir
Doch uns’re Zeit, sie tickt nicht hier

Ich kann nicht hier sein und nicht dort
Doch Freiheit drängt zu fernem Ort
Die Bindung ist nicht gänzlich fort
Denn Liebe ist ein stetig Hort

Nun denn, mein Lieb, die Zeit, sie ruft
Das Weh ganz tief im Herzen ruht
So schöpfen wir in Trennung Mut
Am Ende wird doch alles gut


Foto: (C) 2022 by Dichterling, Motiv: (C) 2022 by Thomas Vonrhein; Musik: (C) 2022 mit freundlicher Genehmigung by Ideenlese; Text: (C) 2022 by Dichterling